Allgemein, Klappenbroschur, New Adult, Roman

Redwood Love – Es beginnt mit einem Kuss – Kelly Moran

Reihe: Redwood Love

Titel: Es beginnt mit einem Blick

Autor: Kelly Moran

Verlag: Kyss (Rowohlt)

Seiten: 368

ISBN: 978-3-499-27539-5

Preis: 12,99

Reihenband: 2

Bewertung: ⭐️⭐️⭐️⭐️


Es geht zurück nach Redwood. Im ersten Band „Es beginnt mit einem Blick“ lernen wir Avery, ihre autistische Tochter Hailey und Cade, den jüngsten der drei O´Grady Brüder kennen. Im zweiten Band geht es nun um Gabby und den mittleren O`Grady Bruder Flynn.

Gabby und Flynn sind seit der Vorschule beste Freunde. 25 Jahre später sind sie immer noch unzertrennlich und arbeiten in der Tierklinik auch eng zusammen. Die beiden sind ein perfekt eingespieltes Team. Flynn, der von Geburt an gehörlos ist, muss sich als Tierarzt auf seine anderen Sinne und seine Assistentin verlassen. Wer wäre da besser geeignet als Gabby. Während der gesamte Freundeskreis der beiden nur darauf wartet, dass Flynn und Gabby endlich zusammenkommen, halten die beiden eisern an ihrer Freundschaft fest, denn es steht zu viel auf dem Spiel.

Während die beiden tanzen üben, merken sie, wie sie sich zum jeweils anderen hingezogen fühlen. Statt darüber zu reden, flüchtet Gabby zu sich nach Hause – keiner der beiden möchte die Freundschaft aufs Spiel setzen. Doch sie haben ihre Rechnungen ohne die Kuppler von Redwood gemacht.

Werden Flynn und Gabby es schaffen aus Freundschaft eine Beziehung werden zu lassen? Beide finden immer wieder Gründe, warum eine Beziehung für sie nicht gut wäre.

Der zweite Band hat mir noch besser gefallen als der erste. Wie ich in der Rezi zu Band 1 schon schrieb, wollte ich die Bücher ursprünglich gar nicht lesen. Jetzt bin ich froh, dass ich es doch getan habe. Band 3 liegt bereits auf meinem SUB und wartet darauf gelesen zu werden, denn im November escheint ja bereits der erste Ban des Spin-Offs: Redwood Dreams.

Was mich ein klein wenig gestört hat, waren die vielen Wiederholungen. Ich glaube es wurde über 5 mal erwähnt, wie sich Flynns Praxishemd über seinem Bizeps spannt und die beiden haben sich für meinen Geschmack ein wenig zu häufig im Kreis gedreht, aber sonst war es wirklich toll. Ein schönes Buch für zwischendurch.

Bevor ich aber in Band 3 eintauche, ist erstmal „Crazy Rich Girlfriend“ von Kevin Kwan dran – die Fortsetzung zu „Crazy Rich Asians“, welches nach „Serpent & Dove „mein Jahreshighlight ist.

Habt ihr die Redwood-Trilogie gelesen?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.